Fahrradreise Algarve - zwischen Klippen und Kastellen

Diese 7-tägige Fahrradreise (mit fünf Fahrrad-Tagestouren) führt Sie entlang der herrlichen Landschaften der Algarveküste, wo Sie mit die schönsten Strände Portugals passieren. Wenn Sie das Fahrrad einmal beiseite stellen, dann sicher um die regionale Küche auszuprobieren – nicht zu vergessen die ausgezeichneten Algarve-Weine. 

Diese Fahrradtour eignet sich am besten in der Zeit von Februar bis Mitte Juni und ab Mitte September bis Ende November. Im Juli und August bieten wir diese Reise nicht an. Sie radeln auf Radwegen, verkehrsarmen Nebenstraßen und auf Naturpfaden, inmitten von Naturschutzgebieten.

7 Tage / 6 Übernachtungen im Doppelzimmer (in landestypischen (Boutique-)Gästehäusern und 3-4*-Hotels, je nach Verfügbarkeit)

740 Euro pro Person bei vier Personen

880 Euro pro Person bei zwei Personen

Auf dem HolzstegAusblicke zum VerweilenDurch die Ria FormosaKap Sao VicenteRadeln entlang der KüsteRia Formosa von obenStrand von CarvoeiroTraumhafte SträndeSteilküsten der Algrave

Fahrradreise Algarve - zwischen Klippen und Kastellen

 

1. Tag: Ankunft in Faro – Transfer nach Sagres

Sie werden am Flughafen von Faro erwartet und per privatem Transfer zu Ihrer Unterkunft nach Sagres gebracht, wo Sie Ihr Doppelzimmer beziehen.

Hier werden Sie auch intensiv mit dem Programm für die nächsten Tage bekanntgemacht. Wenn Sie Zeit und Lust haben, können Sie nach der Einweisung einen kleinen Streifzug durch die Stadt Sagres machen und/oder den westlichsten Punkt Portugals, den Cabo de São Vicente, erkunden.

 

2. Tag: von Sagres nach Lagos                          

Gleich nach dem Frühstück geht es auf die erste Etappe Ihrer Fahrradreise.  

Tagesstrecke:        ca. 36 km
Höchster Punkt:     96 Meter über Meereshöhe
Schwierigkeit:        mittelschwer

In einem komfortablen 4*-Hotel in Hafennähe erwartet man Sie für die nächste Übernachtung.

Lernen Sie die historische Stadt Lagos kennen, die im 15. Jahrhundert das wichtigste Navigationszentrum der Seefahrer war. Von Lagos starteten die ersten großen portugiesischen Entdeckungsreisen, allen voran die Expeditionen unter Heinrich dem Seefahrer, der in den Werften von Lagos seine Karavellen bauen ließ. 

 

3. Tag: von Lagos nach Praia da Rocha

Nach einem ersten Abschnitt an der Küste führt die zweite Etappe ins Inland. Auf der Ostseite der Lagune von Alvor gelangen Sie wieder ans Meer. Sie passieren herrliche Landschaften und beenden die Tour am Strand „Praia da Rocha“, der für seinen goldfarbigen Sand und den langen, hölzernen Strandwegen bekannt ist.

Tagesstrecke:        ca. 40 km
Höchster Punkt:    94 Meter über Meereshöhe
Schwierigkeit:        mittelschwer

In einem komfortablen 4*-Hotel in Hafennähe erwartet man Sie für die nächste Übernachtung.


4. Tag: von Praia da Rocha nach Galé

Auf Ihrer dritten Fahrradetappe passieren Sie die touristischen Orte Carvoeiro und Portimão und fahren längere Strecken auf hölzernen Fahrradwegen.

Tagesstrecke:        ca. 40 km
Höchster Punkt:    90 Meter über Meereshöhe
Schwierigkeit:        mittelschwer

In einem komfortablen 4*-Hotel in Strandnähe erwartet man Sie für die nächste Übernachtung.

 

5. Tag: von Galé nach Alfamar

Heute haben Sie eine sehr kurze Fahrt vor sich. Die Tour führt Sie durch kleine Dörfer bis hin zum Falésia-Strand. Wenn Sie dort ankommen, sollten Sie die restliche Zeit dazu nutzen, an diesem herrlichen, weitläufigen Sandstrand spazieren zu gehen.

Tagesstrecke:        ca. 20 km
Höchster Punkt:    60 Meter über Meereshöhe
Schwierigkeit:        leicht

In einem komfortablen 4*-Hotel werden Sie für die nächste Übernachtung erwartet. Die relativ großen Zimmer sind modern eingerichtet, der Pool lädt zum Entspannen ein.

 

6. Tag: von Alfamar nach Faro

Die heute anstehende Fahrt führt Sie an den Hafen von Vilamoura und weiter nach Quarteira, einem netten Fischerdorf. Das nächste Ziel ist der Ort Quinta do Lago, wo Sie eine große Zahl an luxuriösen Villen und Golfplätzen vorfinden werden. 

Auf Ihrem weiteren Weg nach Faro erreichen Sie das einzigartige Naturschutzgebiet Ria Formosa. Es besteht aus einem faszinierenden Labyrinth von Kanälen, Inseln, Sumpfgebieten und Sandbänken, das sich über eine Länge von 60 km erstreckt. Von Faro pendeln regelmäßig Boote und Wasser-Taxis zwischen den Inseln und dem Festland.

Tagesstrecke:         ca. 38 km
Höchster Punkt:     49 Meter über Meereshöhe
Schwierigkeit:         leicht

Sie werden in einem modern dekorierten 3*-Boutique-Hotel für die nächste Übernachtung erwartet.

 

7. Tag: Abreisetag – Rückflug von Faro                 

An Ihrem Abreisetag fahren Sie zum Flughafen von Faro, von dem aus Sie bestens erholt und mit vielen bleibenden Eindrücken im Gepäck die Heimreise antreten.

 

 

Leistungen

  • 6 Übernachtungen jeweils im Doppelzimmer und inklusive Frühstück in 3*- oder 4*-Hotels oder aber landestypischen Gästehäusern (abhängig von der Verfügbarkeit zum Reisetermin)
  • Transfer am 1. Tag von Faro nach Sagres
  • Detaillierte Einweisung in Sagres
  • Gepäck-Transfer an allen Fahrradtagen
  • Topaktuelle Trekking-Fahrräder, Sattel-/Lenkertaschen und Helm
  • Unfall- und Haftpflichtversicherung (nicht Reiseversicherung)
  • Notfall-Bereitschaft an allen Fahrradtagen
  • Handbuch und Kartenmaterial zur Route (GPS)
  • Reisepreis-Sicherungsschein
  • Sehr detaillierte Reiseunterlagen
  • Routen- und Tagesablaufbeschreibung *
  • je ein Stadtplan von Faro und Sagres 

* Unsere Routen- und Tagesablaufbeschreibung enthält für jeden einzelnen Reisetag (pro Tag 1-2 DIN A4-Seiten)  
-    detailliert ausgearbeitete Vorschläge für Ausflüge und Unternehmungen
-    viele Insider-Tipps zu Sehenswürdigkeiten, Sprache, Kultur, Wein & Gastronomie, Verkehr, Verhaltensregeln, Einkaufsmöglichkeiten        
-    zahlreiche Restaurant-Empfehlungen (alle selbst getestet!)
-    genaue Informationen zum organisatorischen Ablauf der Reise 


Reisepreis

Preise pro Person und Belegung von jeweils zwei Personen im Doppelzimmer


Bei zwei Personen: 880,00 € pro Person
Bei vier Personen oder mehr: 740,00 € pro Person


Upgrade E-Bike: 190 € pro Person pro Woche

Der Flug und die Reiseversicherung(en) sind nicht im Preis enthalten!

Verlängerungstage in Lissabon oder ein anschließender Badeaufenthalt sind selbstverständlich ebenfalls möglich.

Diese Pauschalreise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

 

Weitere Informationen

Gern übernehmen wir für Sie die Buchung eines Fluges, bitte setzen Sie sich dazu mit uns in Verbindung.


Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseversicherung!
Zusammen mit unserem Partner „die Europäische“ können Sie bei uns einfach und günstig eine Reiseversicherung für Ihre Portugal Reise abschließen. Ob Reiserücktritts-Versicherung, Reiseabbruch-Versicherung, Reisekranken-Versicherung, Jahres-Versicherungen oder den RundumSorglos-Schutz, wir können Ihnen garantiert den passenden Reiseschutz bieten! Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie umfassend und erledigen alle Formalitäten für Sie.

 

Angebot anfordern