info@portugal-reiseprofi.de +49 152 29802201 | +49 941 78448808

Azoren Rundreise – Traumreise auf São Miguel und Pico

Auf dieser Mietwagen-Rundreise auf den Azoren übernachten Sie auf den beiden größten Inseln der Azoren, São Miguel und Pico. Von Pico aus besuchen Sie im Rahmen eines Tagesausfluges die Insel Faial mit ihrer reizenden Hauptstadt Horta. Inmitten der faszinierenden Landschaften und der herrlichen Natur genießen Sie Ihren Aufenthalt in exklusiven und hochwertigen Unterkünften. Neben heißen Thermalquellen zum Entspannen und einer Delphinbeobachtungs-Tour, erwarten Sie tiefe Einblicke in die Kraterwelt der Inselgruppen. Die Vulkanlandschaften eignen sich hervorragend zum Wandern.

Mietwagen-Rundreise Azoren São Miguel - Pico - São Miguel

15 Tage/ 14 Nächte in einem 5*- Hotel und hochwertigen Design-Hotel

Ab 1.546 Euro pro Person im Doppelzimmer (saisonabhängig)
 

Azoren Rundreise – Traumreise auf São Miguel und Pico

 

1. Tag: Ankunft auf der Insel São Miguel

Nach Ihrer Ankunft auf der Hauptinsel der Azoren, São Miguel, übernehmen Sie zunächst Ihren Mietwagen am Flughafen. Anschließend fahren Sie in Ihr komfortables 5*-Hotel an der Uferpromenade, in dem Sie für sieben Übernachtungen erwartet werden. Das Hotel – am Rande des Zentrums – wurde erst 2016 eröffnet.

Je nach Ankunftszeit können Sie bei einem Spaziergang erste Impressionen einfangen und eine bica (portugiesischer Espresso) in einem der vielen Cafés.

 

2. bis 7. Tag: Ponta Delgada (São Miguel)

Auf den neun Azoren-Inseln gibt es ca. 70 markierte Wanderwege und zahlreiche nicht markierte Pfade. Diese führen durch eine nahezu unberührte Vegetation – wie in einem Bilderbuch – oft gesäumt von Unmengen von farbenprächtigen Hortensienhecken. Von den Bergen herab können Sie tolle Ausblicke genießen – vom satten Grün des Berglandes über das tiefblaue Meer bis hin zu den Calderas, die Vulkankrater. 

Allein auf der Insel São Miguel gibt es 22 offizielle Wanderwege. Auf die schönsten werden wir Sie in unseren Reiseunterlagen hinweisen. Die Wanderwege um und zu den beeindruckenden Kraterseen Sete Cidades, Lagoa do Fogo und Furnas sind besonders empfehlenswert.

Sie befinden sich in der größten Stadt der Azoren: Ponta Delgada! Besichtigen Sie unter anderem den Regierungspalast und die Kirche „Igreja Matriz de São Sebastiao“, sowie die historische Altstadt mit den verwinkelten Gässchen und Einkaufsstraßen.

Am Kratersee von Furnas können Sie die wohl größte „Kochstelle“ der Azoren besichtigen. Dabei werden von den Hotel- und Restaurantküchen morgens große Kochtöpfe im heißen Boden eingegraben und nach ca. 6 Stunden wieder ausgegraben. 

Der darin enthaltene und durchgegarte Eintopf heißt „Cozido“ und schmeckt sehr lecker. In den Restaurants sollten Sie dafür bereits am Vortag einen Tisch reservieren. Wir sagen Ihnen, wo er am besten schmeckt!

Ein absolutes Highlight im Westen der Insel ist der Ort Sete Cidades mit dem Lagoa das Sete Cidades – der aus zwei Kraterseen besteht. Beide Seen kann man „per pedes“ umrunden! Eine Wanderung rund um die Kraterseen dauert. 3 bis 4 Stunden – Natur pur!

 

8. Tag: Ponta Delgada (Insel São Miguel) – Madalena (Insel Pico)

Heute besteigen Sie ein kleineres Flugzeug, das Sie auf die zweitgrößte Insel Pico bringt. Angekommen auf Pico, übernehmen Sie direkt am Flughafen Ihren Mietwagen und fahren anschließend den kurzen Weg zur Bucht von Pocinho.

Ihr modernes und hochwertiges Design-Hotel befindet sich etwa sieben Kilometer südlich der Inselhauptstadt Madalena. Hier beziehen Sie für sieben Übernachtungen ein sehr gut ausgestattetes Doppelzimmer. Es wird Ihnen hier an nichts fehlen.

Das Hotel, das inmitten von Weinbergen gelegen ist, verfügt über ein weitläufiges Gelände und befindet sich in direkter Strandnähe. Hier können Sie auch in einem Naturschwimmbecken im Atlantik entspannen.

 

9. bis 14. Tag: Madalena (Insel Pico)

Die Insel Pico hat viel zu bieten! Nach einer Besichtigung des Ortes Madalena haben Sie die Qual der Wahl! Wie wäre es mit einem Besuch des Weinanbaugebietes bei Criaçao Velha – übrigens Teil des UNESCO-Weltkulturerbes.

Sehenswert ist auch die „Grutta das Torres“, diese Grotte zählt mit einer Länge von ca. fünf Kilometern zu einer der längsten der Welt und wurde zum regionalen Naturschutzgebiet erklärt.

Die ultimative Wanderung wäre die Besteigung des Pico – sie setzt aber ausreichend Übung und viel Kondition voraus und das Wetter muss stimmen (Anmeldung ist Pflicht). Sie erhalten auf allen Inseln Empfehlungen für Wanderungen am jeweiligen Tag vor Ort, da diese sehr stark von den Witterungseinflüssen abhängig sind. Wer kennt diese besser als Ihre Gastgeber, die Sie gerne und umfassend über die aktuellen Möglichkeiten aufklären! 

Ein besonderes Erlebnis erwartet Sie an einem der Tage bei einer Wal- und Delfinbeobachtungs-Tour. Hier arbeitet man mit traditionellen "Vigias" die wie in der Epoche des Walfangs in Ausgucktürmen sitzen und über Funk helfen die Wale ausfindig zu machen.

Auch organisieren wir einen geführten Tagesausflug auf die Nachbarinsel Faial. Nach dem Frühstück fahren Sie zum Fährhafen von Madalena und fahren in etwa 30 Minuten nach Horta.

Die Insel Faial gehört zur Zentralgruppe der Azoren. Sie ist die fünftgrößte Insel und zählt trotzdem zu den am meisten besuchten Inseln, was nicht zuletzt an der Hauptstadt Horta liegt. Die Stadt bietet durchaus internationales Flair und hat eine reizende Altstadt.

Am Jachthafen werfen Sie einen Blick in eines der ältesten und eines der weltweit bekanntesten Cafés werfen – das Peter Café Sport! Hier hinterlässt jede Segelcrew einen Gruß im Gästebuch oder einen Wimpel.

Sie besuchen Sie die Caldeira, wo es auch einen Rundwanderweg entlang des Kraterrandes gibt. Ein herrliches Panorama auf die Küste und die Nachbarinseln sind Ihnen dabei gewiss! Anschließend besichtigen Sie die Halbinsel Ponta dos Capelinhos, die durch einen Vulkanausbruch erst 1957/58 entstand. 

Ein Highlight Ihres Besuches ist das unterirdische „Centro de Interpretação do Vulcão dos Capelinhos“. Es ist eines der besten Informationszentren Europas und zeigt eindrucksvoll und anschaulich die geologische Geschichte der Vulkaninseln auf.

 

15. Tag: Abreisetag – Rückflug von Pico

Heute heißt es Abschied nehmen. Sie fahren zum Flughafen, geben Ihren Mietwagen zurück und treten bestens erholt und mit vielen bleibenden Eindrücken im Gepäck die Heimreise an. Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Rückflug!

 

Leistungen

•    14 Übernachtungen im Doppelzimmer und jeweils inklusive Frühstück in einem 5*-Hotel und einem exklusiven Design-Hotel
•    Mietwagen vom 01. bis 15. Tag der Kompakt-Klasse (z.B. Ford Focus STW, Klimaanlage, All-Inclusive-Paket)
•    Bootstour zur Walbeobachtung (3-4 Stunden) von der Insel Pico
•    Ganztägiger, geführter Tagesausflug auf die Insel Faial (ca. acht Stunden)
•    Reisepreis-Sicherungsschein
•    Sehr detaillierte Reiseunterlagen:

- Routen- und Tagesablaufbeschreibung
- Übersichtskarte zu allen Inseln
- Liste der gängigsten portugiesischen Fische / Meeresfrüchte / Gerichte mit deutscher
  Übersetzung

* Unsere Routen- und Tagesablaufbeschreibung enthält für jeden einzelnen Reisetag (pro Tag 1-2 DIN A4-Seiten)  
-    detailliert ausgearbeitete Vorschläge für Ausflüge und Unternehmungen
-    viele Insider-Tipps zu Sehenswürdigkeiten, Sprache, Kultur, Wein & Gastronomie, Verkehr, Verhaltensregeln, Einkaufsmöglichkeiten
-    exakte Wegbeschreibungen plus GPS-Koordinaten
-    zahlreiche Restaurant-Empfehlungen (alle selbst getestet!)
-    genaue Informationen zum organisatorischen Ablauf der Reise

 

Reisepreis

ab 1.546,00 Euro pro Person im Doppelzimmer (saisonabhängig)

Je nach Reisetermin und Verfügbarkeit der Leistungen kann sich der endgültige Reisepreis ändern.

Bei Buchung von mehr als zwei Personen verringert sich der Preis pro Person. Einzelzimmerpreise auf Anfrage, der Flug und die Reiseversicherung(en) sind im Preis nicht enthalten!

Wir können Ihnen diese Portugal Reise auf Anfrage auch mit günstigeren oder noch hochwertigeren Unterkünften anbieten. Auch die Reisedauer und den Reiseverlauf können wir Ihren Wünschen entsprechend anpassen. Verlängerungstage in Porto oder ein anschließender Badeaufenthalt sind selbstverständlich ebenfalls möglich.

Diese Pauschalreise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

 

Weitere Informationen

Gern übernehmen wir für Sie die Buchung der Flüge, bitte setzen Sie sich dazu mit uns in Verbindung.

Wir empfehlen Ihnen außerdem den Abschluss einer Reiseversicherung!

Zusammen mit unserem Partner „die Europäische“ können Sie bei uns einfach und günstig eine Reiseversicherung für Ihre Portugal Reise abschließen. Ob Reiserücktritts-Versicherung, Reiseabbruch-Versicherung, Reisekranken-Versicherung, Jahres-Versicherungen oder den RundumSorglos-Schutz, wir können Ihnen garantiert den passenden Reiseschutz bieten! Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie umfassend und erledigen alle Formalitäten für Sie.