info@portugal-reiseprofi.de +49 152 29802201 | +49 941 78448808

Lissabon & Badeurlaub an der Algarve

Sie wollen einen entspannten Badeurlaub in Portugal erleben und gleichzeitig mehr über Land und Leute erfahren? Auf dieser Kombinationsreise entdecken Sie erst die kulinarischen und kulturellen Höhepunkte Lissabons und entspannen anschließend auf dem Weg an die Westalgarve an malerischen Stränden bei Pinheirinho, Comporta und Aberta Nova. Für das gewisse Extra zwischendurch halten das Alentejo und die Westalgarve eine Vielzahl an Ausflugsmöglichkeiten bereit: von einer Grottenfahrt, über Besuche der geschichtsträchtigen Orte Sagres und Silves, bis hin zu längeren Wanderungen in reizvollen Landschaften und traumhaften Küstenabschnitten ist für jeden Geschmack und jedes Interesse das Passende dabei. 

Mietwagen Rundreise Lissabon – Grândola – Lagos – Faro

12 Tage / 11 Nächte in einem 4*-Boutique-Hotel (Lagos), sowie zwei sehr hochwertigen Boutique-Gästehäusern inkl. Frühstück

Ab 1.029 Euro pro Person (saisonabhängig)

12 Tage – Lissabon & Badeurlaub an der Algarve

1. Tag: Ankunft in Lissabon

Lassen Sie sich mit dem Taxi in Ihr Boutique-Gästehaus in der Altstadt von Lissabon bringen, in dem Sie für zwei Nächte ein komfortables Doppelzimmer Superior beziehen. Es erwartet Sie ein persönlicher Service eines jungen, sympathischen Teams, das Sie in allen Belangen unterstützen wird. Das Restaurant des Gästehauses auf der riesigen Panorama-Dachterrasse ist nicht nur wegen der grandiosen Aussicht sehr zu empfehlen. Hier nehmen Sie auch Ihr Frühstück ein. 

Je nach Ankunftszeit können Sie entspannt über die Hauptplätze der Altstadt flanieren und die erste bica (portugiesischer Espresso) in einem der vielen Cafés probieren.
 

2. Tag: Lissabon

Wir geben Ihnen eine detaillierte Beschreibung mit auf den Weg, wie Sie die Stadt der sieben Hügel am besten auf eigene Faust kennenlernen. Bei Interesse organisieren wir gern für Sie eine individuelle, deutschsprachige Stadtführung. Im Stadtteil Belém können Sie zunächst Lissabons Wahrzeichen besichtigen: das Hieronymus-Kloster und der Turm von Belém. Beide wurden von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Kosten Sie auch unbedingt die köstlichen Pastéis de Belém, eine Gebäckspezialität aus dem Viertel. In der Altstadt erkunden Sie dann die schönsten Plätze, Viertel und deren Sehenswürdigkeiten. Einen Besuch der Burg São Jorge und eine Fahrt mit der altehrwürdigen Straßenbahn Nr. 28 sollten Sie sich dabei nicht entgehen lassen.

Auch für einen Einkaufsbummel hat die Altstadt viel zu bieten, Baixa und Chiado sind die klassischen Einkaufsviertel Lissabons. Und wer dann noch Energie hat, sollte unbedingt den Park der Nationen auf dem ehemaligen Expo-Gelände im Stadtosten besuchen und in das zweitgrößte Ozeanarium der Welt gehen. Für Pflanzenliebhaber gehört schließlich der Besuch des Botanischen Gartens der Universität Lissabons zum Pflichtprogramm.

Als krönenden Abschluss Ihres Aufenthaltes in Portugal empfehlen wir Ihnen ein Abendessen in einem altehrwürdigen Fado-Restaurant. Der Fado ist das Aushängeschild der portugiesischen Kultur und Mentalität und verkörpert all das, was das portugiesische Wort „Saudade“ ausdrückt: Sehnsucht, Melancholie, Weltschmerz, Fern- und Heimweh, Einsamkeit, Leiden, Traurigkeit, u.v.m.

 

3. Tag: Lissabon – Grândola

Sie übernehmen Ihren Mietwagen und verlassen die Hauptstadt über die mächtige Brücke „Ponte 25 de Abril“ in Richtung Süden. Bevor Sie durch das Arrábida-Gebirge fahren, empfehlen wir Ihnen einen Abstecher zum Kap Espichel, von dem aus Sie bei guter Sicht einen phänomenalen Blick bis nach Lissabon genießen können.

Für die Mittagspause bietet sich ein Stop in der Stadt Setúbal an. Wir verraten Ihnen, wo Sie am besten die kulinarische Spezialität der Stadt, „choco frito“ (frittierter Tintenfisch), probieren können. 

Dann tauchen Sie ein in die Weiten des AlentejoAm Hafen von Setúbal setzen Sie mit der Fähre zur Halbinsel von Troía über. Sie befinden sich damit auf alentejanischen Boden. Mit etwas Glück können Sie dabei auch Delphine beobachten, die im Sado-Becken ihr Zuhause haben.

Zwischen dem Städtchen Grândola und dem Atlantik befindet sich Ihre erst 2013 eröffnete Unterkunft - ein sehr komfortables, kleines Gästehaus in ruhiger und exponierter Lage mit traumhaftem Weitblick bis zum Atlantik. Wir haben hier für zwei Übernachtungen eine Suite mit Balkon und herrlichem Meerblick für Sie vorgesehen. 

 

4. Tag: Grândola

Der Küstenstreifen von Troía bis zum Kap von Sines zeichnet sich durch eine Dünenlandschaft mit weiten Sandstränden aus. Die malerischen Strände von Pinheirinho, Comporta, Galé und Aberta Nova sind besonders sehenswert. Einem erholsamen Tag am Meer steht also nichts mehr im Wege!

Bei den Reisfeldern von Comporta können Sie sich einen guten Überblick über die geschützten Feuchtgebiete des Sado-Ästuars verschaffen. Je nach Gusto erkunden Sie die landschaftlich reizvolle Lagune von Santo André und die sich anschließende Dünenlandschaft der Praia do Monte Velho. Oder wie wäre es mit einer Fahrt durch die umliegende Hügellandschaft mit großflächigen Korkeichenwäldern und Pinienhainen?

Vielleicht zieht es Sie aber auch eher in die geschichtsträchtigen Kleinstädte Santiago do Cacém und Grândola. Welcher unserer detaillierten Empfehlungen Sie folgen, entscheiden Sie selbst – Sie haben die Wahl!

 

5. Tag: Grândola – Lagos     

Bis zu Ihrem nächsten Standort Lagos legen Sie 279 km zurück. In Lagos verbringen Sie sieben Nächte in einem kleinen, traumhaften 4*-Boutique-Hotel mit Landblick (Meerblick gegen Aufpreis).

Diese im maurischen Stil errichtete Luxusvilla befindet sich abseits des touristischen Rummels und doch sehr nahe am Strand. Das Haus ist sehr ruhig gelegen und eingebettet in eine gepflegte, palmenbestandene Gartenanlage oberhalb des feinsandigen Strandes Praia de Porto de Mós. Zu diesem haben Sie über einen Privatweg direkten Zugang. Mit nur 12 Gästezimmern, die komfortabel und elegant-modern eingerichtet sind, ist eine private, familiäre Atmosphäre garantiert.

An den Abenden können Sie wieder unseren Restaurantempfehlungen folgen. Die Altstadt von Lagos mit seinen vielen Restaurants, Bars und Geschäften erreichen Sie in wenigen Minuten mit dem Auto/Taxi oder in ca. 25 Minuten zu Fuß.

 

6. bis 11. Tag: Lagos

Lernen Sie die historische Stadt Lagos kennen, die das wichtigste Navigationszentrum der Seefahrer im 15. Jahrhundert war. Von Lagos starteten die ersten großen portugiesischen Entdeckungsreisen, allen voran die Expeditionen unter Heinrich dem Seefahrer. Wer mehr über diese Zeit erfahren möchte, besichtigt am besten auch die Festung von Sagres.

Bei Interesse können Sie eine zweistündige Grottenfahrt zur einzigartigen Ponta da Piedade vor Lagos unternehmen und so die eindrucksvollen Felsformationen und Höhlen hautnah erleben. Oder Sie besuchen den südwestlichsten Zipfel des europäischen Kontinents, den Cabo de São Vicente. Die senkrecht ins Meer abfallenden Klippen und der 24 Meter hohe Leuchtturm schaffen eine imposante Kulisse.

Hervorragende Wandermöglichkeiten bietet auch das nahe gelegene Gebirge von Monchique, ein Naturparadies und Heimat des höchsten Bergs der Algarve (Foía, 902 m), der bei guter Sicht einen atemberaubenden Ausblick auf die gesamte Westalgarve bietet. Für Wanderungen nahe der Küste lohnen sich die Einzeletappen des „Trilho dos Pescadores“, dem Pfad der Fischer, der an der Küste in den Dünen und über den Klippen verläuft. 

Für kulturell motivierte Ausflüge empfehlen wir besonders den Besuch der geschichtsträchtigen Stadt Silves und deren Festung aus rotem Sandstein und die Fahrt in die Stadt Almancil, dessen Barockkirche São Lourenço ein einziges Meisterwerk der portugiesischen Fliesenkunst (= Azulejos) ist.

 

12. Tag: Abreisetag – Rückflug von Faro oder Lissabon                                                          

Heute heißt es Abschied nehmen. Sie fahren zum Flughafen Faro (91 km) oder Lissabon (300 km), geben dort ihren Mietwagen ab und treten bestens erholt und mit vielen bleibenden Eindrücken im Gepäck die Heimreise an. Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Rückflug!

 

Leistungen

  • 11 Übernachtungen inklusive Frühstück jeweils im Doppelzimmer (1x Suite, 1x DZ Superior) in einem 4*-Boutique-Hotel (Lagos), sowie zwei sehr hochwertigen Boutique-Gästehäusern
  • Mietwagen vom 03. bis 12. Tag der höheren Economy-Klasse (z.B. Seat Ibiza, Klimaanlage, All-Inclusive-Paket)
  • Reisepreis-Sicherungsschein
  • Sehr detaillierte Reiseunterlagen:
  • Stadtplan von Lissabon und Lagos
  • Reise - Know - How Straßenkarte Portugal (Maßstab: 1:350.000)
  • Liste der gängigsten portugiesischen Fische / Meeresfrüchte / Gerichte mit deutscher Übersetzung
  • Routen- und Tagesablaufbeschreibung *

* Unsere Routen- und Tagesablaufbeschreibung enthält für jeden einzelnen Reisetag (pro Tag 1-2 DIN A4-Seiten) 

  • detailliert ausgearbeitete Vorschläge für Ausflüge und Unternehmungen
  • viele Insider-Tipps zu Sehenswürdigkeiten, Sprache, Kultur, Wein & Gastronomie, Verkehr, Einkaufsmöglichkeiten       
  • exakte Wegbeschreibungen plus GPS-Koordinaten
  • zahlreiche Restaurant-Empfehlungen (alle selbst getestet!)
  • genaue Informationen zum organisatorischen Ablauf der Reise 

 

Reisepreis

ab 1.029,00 Euro pro Person (im Doppelzimmer)

Je nach Reisetermin und Verfügbarkeit der Leistungen kann sich der endgültige Reisepreis ändern.

Bei Buchung von mehr als zwei Personen verringert sich der Preis pro Person. Einzelzimmerpreise auf Anfrage

Der Flug und die Reiseversicherung(en) sind nicht im Preis enthalten!

Wir können Ihnen diese Portugal Reise auf Anfrage auch mit günstigeren oder noch hochwertigeren Unterkünften anbieten. Auch die Reisedauer und den Reiseverlauf können wir Ihren Wünschen entsprechend anpassen. Verlängerungstage in Lissabon oder ein zusätzlicher Badeaufenthalt sind selbstverständlich ebenfalls möglich.

Diese Pauschalreise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

 

Weitere Informationen

Gern übernehmen wir für Sie die Buchung der Flüge, bitte setzen Sie sich dazu mit uns in Verbindung.

Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseversicherung!
Zusammen mit unserem Partner ERGO können Sie bei uns einfach und günstig eine Reiseversicherung für Ihre Portugal Reise abschließen. Ob Reiserücktritts-Versicherung, Reiseabbruch-Versicherung, Reisekranken-Versicherung, Jahres-Versicherungen oder den RundumSorglos-Schutz, wir können Ihnen garantiert den passenden Reiseschutz bieten! Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie umfassend und erledigen alle Formalitäten für Sie.